Majuntke Blog

Alles zum Vertrieb.
Sales Trainings – Turbo für Deinen Vertriebserfolg.

Sales Trainings – Turbo für Deinen Vertriebserfolg.

18.01.2016.

Nichts ist so gut, dass man es nicht verbessern könnte. Das gilt auch für den erfolgreichsten Vertriebsprofi. Für ihn gibt es Sales-Trainings, die bestenfalls zwei Aufgaben erfüllen: Zum einen vermitteln und optimieren sie Vertriebs-Know-how, zum anderen – und mindestens genauso wichtig – motivieren sie zu neuen Höchstleistungen.

So helfen Dir gute Trainings, mittel- und langfristig Umsatz und Gewinn zu steigern – und kurzfristig das eine oder andere Motivationsloch zu überbrücken, das selbst der erfahrenste Vertriebler ab und an erlebt (wobei es wichtig ist, jeweilige Ursachen genau zu klären – neben persönlichen Befindlichkeiten spielen oft auch äußere, kaum beeinflussbare Faktoren eine wichtige Rolle, etwa der Zeitpunkt im Geschäftsjahr, die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung u. v. m.).

Denn ein guter Sales-Trainer reißt mit und erreicht, dass man sofort zum Telefon greifen möchte, um das Gelernte in Erfolge umzumünzen. Erfahrungsgemäß entfalten externe Trainer mit „frischem Wind“ aufgrund ihrer Außenposition größere Überzeugungskraft als der Kollege, den man schon seit Jahren kennt – und dem man vielleicht auch nicht abnimmt, dass er plötzlich das Ei des Vertriebs-Kolumbus preisgibt.

Die inhaltliche Bandbreite solcher Trainings reicht von Basics, verschiedensten Verkaufstechniken und erfolgreichen Verkaufsgesprächen am Telefon, beim Kunden oder am Messestand über Kundengewinnung und ‑bindung bis hin zu Key-Account- und Beschwerdemanagement oder gar Entwicklung, Implementierung und Optimierung einer Sales Pipeline.

Dies alles lässt sich unmöglich in einem Training behandeln. Außerdem ist der Bedarf in Deinem Unternehmen so einzigartig wie Dein Unternehmen selbst. Was in der einen Branche läuft, kann in der anderen schädlich sein. Deshalb gibt’s bei Majuntke keine Standard-, sondern nur individuell auf Deine Herausforderungen zugeschnittene Sales Trainings. Auch bei Dir vor Ort, auch intensiv über zwei Tage. Unsere Trainings basieren auf unserer eingetragenen Methode T.B.A.: Think. Believe. Act®. Sie deckt von Deiner richtigen Einstellung über das assoziative Denken und die Strategieentwicklung bis hin zu fundamentalem Handwerkszeug wie Telefon-Kaltakquise alle wesentlichen Elemente für erfolgreichen Vertrieb ab.

Deshalb: Auch wenn ein gutes Sales Training seinen Preis hat – es ist eine Investition, die sich in der Regel innerhalb kurzer Zeit locker auszahlt. Ob und in welchem Umfang sie sich tatsächlich lohnt, entscheidet sich im Einzelfall – sind im Unternehmen mehrere Mitarbeiter hauptamtlich mit dem Vertrieb beschäftigt, kann man jedoch davon ausgehen. Zumal man für optimalen Trainingserfolg die Gruppengröße von 8 bis maximal 12 Teilnehmern sowieso nicht überschreiten sollte.

Selbstverständlich lohnt sich ein gutes Vertriebstraining nicht nur für Sales-Mitarbeiter: Unsere Kunden haben bereits gute Erfahrungen damit gemacht, etwa Marketingchefs und ‑mitarbeiter und sogar Produktmanager mit coachen zu lassen – erst recht dann, wenn bei der genannten Gruppengröße noch Plätze frei sind. Das positionsübergreifende Verständnis, wie Vertrieb funktioniert, sorgt dafür, dass die Sales-Maschine besser rundläuft.

Damit sie auch wirklich rundläuft, lass uns doch gleich morgen telefonieren. Oder noch besser heute?

May the Sales Force be with you!

Author:

Mitarbeiter des Majuntke Teams veröffentlichen in regelmäßigen Abständen Beiträge zum Thema Vertrieb und Business Development.