Majuntke
Sales & Business Development
Leistungen

Leistungen

Majuntke unterstützt seine Kunden in allen Bereichen des Qualitätsvertriebs – angefangen bei Beratungsleistungen über die Strategieentwicklung bis hin zur Übernahme ganzer Sales Prozesse.

Beratung

Komplexe Produkte verlangen individuelle Vertriebsansätze. Schema F oder die Vertriebs-Blaupause aus der Schublade genügen nicht, um die richtigen Kunden zu erreichen. Wir beraten Sie. Dabei evaluieren wir Ihre Produkte und Ihr Unternehmen bis ins kleinste Detail, prüfen das Marktumfeld und geben danach klare Handlungsstrategien für einen erfolgreichen Vertrieb. Wir entwickeln Vertriebsmethoden zusammen mit Ihnen, die zu Ihnen und Ihren Produkten passen und mit denen Sie langfristig arbeiten können.

Ihre Vorteile

  • Chancen-Analyse von Produkten und Dienstleistungen im eCommerce und Software Umfeld
  • Markteinordung und Marktanalyse
  • Erarbeitung konkreter Vertriebsstrategien
  • Erstellen einer langfristigen Arbeitsgrundlage für den Vertrieb

Vertriebstrainings

Unsere Trainings basieren auf unserer eingetragenen Methode T.B.A. – Think. Believe. Act®, die von der richtigen Einstellung über assoziatives Denken und Strategieentwicklung bis hin zum fundamentalen Handwerkszeug wie etwa der Kaltakquise am Telefon alle wesentlichen Grundpfeiler für einen erfolgreichen Vertrieb abdeckt. Egal ob Ihnen nur der letzte Schliff bei der Ausführung oder aber die fundamentalen Grundlagen fehlen, wir machen Ihr Unternehmen in unseren Vertriebstrainings fit für den Erfolg.

Ihre Vorteile

  • Keine Standardtrainings! Jeder Kurs ist auf Ihr Unternehmen zugeschnitten
  • In-house – wir kommen, coachen und machen Vertrieb mit Ihnen zusammen
  • 2 Tage Intensivtraining – ein Tag Training vor Ort, ein Tag Vor- und Nachbereitung

Sales Team

Wir quasseln und coachen nicht nur über Vertrieb, wir machen ihn. Sie sind personell etwas unterbesetzt? Wir unterstützen Sie mit erstklassigen Majuntke-Vertrieblern. Sie brauchen gleich eine ganze Vertriebsabteilung? Auch dabei helfen wir Ihnen. Entweder unterstützen wir Sie beim Aufbau des Teams oder wir machen gleich den gesamten Vertrieb – von der Akquise bis zum Abschluss und darüber hinaus. Sie brauchen etwas völlig anderes? Kein Problem. Jeder Kunde erhält bei uns ohnehin seine ganz eigene Lösung. Wir sind da flexibel.

Mögliche Szenarien

  • als Ergänzung des eigenen Vertriebs,
  • als Ihre komplette Vertriebsabteilung,
  • als Unterstützung Ihres Vertriebs in Spitzenzeiten
  • und vieles mehr (je nachdem, was Sie benötigen)…

Ihre Vorteile

  • Vertrieb durch Majuntke-Profis für Ihr Unternehmen
  • keine Kosten beim Aufbau eines eigenen Teams, Büros oder IT-Infrastruktur
  • kein langwieriges Recruiting von Vertriebsmitarbeitern
  • nach kurzer Vorbereitungsphase sofort einsatzbereites Sales Team
  • Majuntke-Team integriert sich in Ihre Prozesse wie die eigenen Mitarbeiter
  • strategischer Vertrieb, d.h. wir kommen mit Ideen, nicht mit Schema F

Kontaktieren Sie uns!

Kontakt
Referenzen

Referenzen

Twenga

Twenga

2006 als Preissuchmaschine im Heimatland Frankreich gestartet, ist Twenga heute in 15 Ländern präsent. Neben der umfangreichsten Preissuchmaschine Europas, bietet Twenga auch intelligente, datengestützte Software-Lösungen für das Suchmaschinenmarketing sowie ein eigenes Affiliate-Netzwerk für Online-Händler, die ihre Werbeausgaben optimieren und ihre Reichweiten erhöhen möchten. Majuntke unterstützt Twenga bereits seit 2010 beim kontinuierlichen Wachstum in Deutschland. Ein ganzes Team aus Vertriebsprofis steht dabei in ständigem Kontakt mit Händlern, Agenturen und Partnern, kümmert sich um die Neukundenakquise und die Betreuung von Bestandskunden.

Vorteil für Twenga

Das Majuntke-Team war sofort einsatzfähig und Twenga musste keine langwierigen Recruiting und Aufbauarbeiten einer eigenen deutschen Dependance leisten. Majuntke kennt sich zudem sehr gut im deutschen eCommerce-Markt aus. Expertise und Erfahrung musste also nicht lange aufgebaut werden.

Weitere Kunden

Kundenstimmen

Kundenstimmen

Das Unternehmen

Das Unternehmen

Oliver Majuntke gründete Majuntke Sales & Business Development 2010 in Jena. Die große Nachfrage nach neuen Vertriebslösungen für komplexe IT Produkte gab den Ausschlag, seine professionellen Vertriebsdienstleistungen einem breiteren Unternehmenskreis anzubieten. Vor allem ausländische Firmen, die auf den deutschen Markt Fuß fassen wollten, wendeten sich an Majuntke Sales & Business Development, um vom Branchen-Know-how für Deutschland und Europa zu profitieren. Heute betreut das Majuntke-Team Projekte für aufstrebende Jungunternehmen im In- und Ausland sowie mittelständische Firmen und Konzerne.

T.B.A. – Think.Believe.Act®

T.B.A. – Think.Believe.Act®

Unternehmensphilosophie – Vertrieb ist keine Blaupause. Viele IT-Lösungen sind kompliziert, müssen den Kunden intensiv erklärt werden. Die Gefahr dabei: Bei all den technischen Details bleibt der Blick aufs Ganze meist auf der Strecke. Das Kleinteilige verdrängt das Große. Uns ist es wichtig, dieses Große nie aus den Augen zu verlieren. Kunden möchten zu aller erst wissen, was bringt mir Lösung XY. Spare ich Zeit und Geld? Vereinfache ich meine Prozesse? Bin ich damit für die Zukunft gerüstet? Wir vermitteln nicht nur die technischen Aspekte eines Produkts, wir verkaufen eine langfristige Vision. Danach kommen die Details.

Think – Erst denken, dann handeln! Dieser Spruch ist gar nicht so belanglos wie man meint. Ganz besonders im Vertrieb. Hier kommt es darauf an, Ressourcen effizient einzusetzen. Eine falsche Vertriebsstrategie, die auf die falschen Kunden zielt, falsche Aufwände einkalkuliert oder auf eine falsche Herangehensweise setzt, kann dabei fatale Folgen haben. Natürlich kann man nicht jede Eventualität im Vorfeld betrachten und viele Überlegungen und Recherchen, die einem Hinweise auf eine mögliche Strategie geben sollen, sind meist nicht mehr als „guesswork“, wie es so schön im Englischen heißt. Aber eine gute Vorbereitung, d.h. gründliche Überlegungen zum Markt, zu Wettbewerbern und zum zu vertreibenden Produkt, minimieren die Wahrscheinlichkeit eines groben vertrieblichen Fehltritts.

Aus der Vorbereitung heraus sollte dann eine konkrete Vertriebsstrategie abgeleitet werden, die – und das ist auch ein wesentlicher Faktor für den späteren Erfolg – nicht in Beton gegossen sein sollte, sondern flexibel und anpassbar ist. Das ist insofern wichtig, da erst im eigentlichen Vertriebsprozess, die vorher erarbeitete Theorie in der Realität geprüft werden kann. Eine flexible Strategie und Herangehensweise ermöglicht es den Vertriebsmitarbeitern sich schnell an veränderte oder unvorhergesehene Marktsituationen anzupassen und so die Vertriebsstrategie Stück für Stück zu optimieren – und das ohne großen Ressourcenaufwand. Guter Vertrieb ist ein Prozess.

Believe – Glaube an dein Produkt, glaube an dein Unternehmen, glaube an dich! Wieder so eine profane Floskel. Hier ist noch eine: Der Glaube kann Berge versetzen. Auch schön, nicht wahr? Aber mal ehrlich: Wer eine feste Überzeugung besitzt, hat im Vertrieb klare Vorteile. Ein Vertriebler der mit Begeisterung über das Produkt spricht und eine Vision verkaufen kann, hat mehr Erfolg als der Feature-Aufzähler, der staubtrocken die Unternehmensbroschüre herunterbetet. „Believe“ meint in unserem Verständnis aber auch den Glauben an sich selbst. Nur wer selbstbewusst ist, kann auch selbstbewusst verkaufen. Also, in diesem Sinne: Tschakka!

Act – Nicht quatschen, machen! Irgendwann ist die Zeit des Überlegens und Diskutierens vorbei und es heißt handeln – auch wenn das Risiko noch nicht vollständig kalkuliert oder die Unsicherheit noch nicht völlig überwunden ist. Eine hundertprozentige Garantie, dass eine Vertriebsstrategie funktioniert, gibt es nie. Ihr habt euch etwas überlegt, also macht es auch. Ansonsten findet ihr es nie heraus. Scheitern ist nicht schlimm. Das gehört einfach dazu. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt (sorry, schon wieder so eine Floskel).

Ein weiterer wichtiger Bestandteil von „Act“: Seid proaktiv. Wartet im Vertrieb nicht darauf, dass euch das Super-Mega-Projekt findet. Geht raus und findet es selbst. Aber dabei nicht vergessen: T.B.A. – Think.Believe.Act.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Kontakt

Kontakt

Nehmen sie Kontakt mit uns auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht